Kunsthaus Essen e.V.
45134 Essen
Rübezahlstraße 33

BEYOND MAINSTREAM - Anna Lena Grau, Hiroko Kameda, Martin Meiser, Qumi, Anna Steinert

Laufzeit: 23. März 2014 bis 27. April 2014

Wie sieht heute Malerei, wie sehen aktuelle künstlerische Produktionen jenseits des ästhetischen Mainstreams aus? Haben nicht Popkultur, Underground und Independent Art schon alle Register des inszenierten Andersseins gezückt und erfolgreiche visuelle Angriffe auf den Massengeschmack wie auf den ästhetischen Avantgardismus der Kunstszene geführt? Wie sehen malerische Positionen aus, die das Spannungsfeld zwischen Farbmalerei und subversiver Geste als Herausforderung begreifen, farbige Welten zu etablieren, in denen Material und Wirkung, Imagination und Projektion in eins fallen? Auf welche Kontexte beruft sich die Sprache zeitgenössischer Kunstformen, wenn sie die Grenzen des eigenen Mediums bewusst zu überwinden suchen, um auf künstlerische Nachbardisziplinen auszugreifen und deren ästhetische Spielformen in das eigene Werk zu integrieren?

Diesen und anderen Fragen geht die Ausstellung "Beyond Mainstream" nach. Sie versammelt neben junger Malerei auch skulpurale Interventionen, die die mediale Gratwanderung zwischen Poesie, Pop und Okkultismus, tantrischen Ritualen, Medienprojektionen und einem kulturellen Crossover als lustvolle Gratwanderung zwischen den Stereotypien einer hyperkomplexen Ausdruckswelt begreifen.

Zur Museumseite: Kunsthaus Essen e.V.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Essen |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (4)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (5)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (1)
2007 (3)
2000 (4)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthaus Essen e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022