Kunstmuseum Ahrenshoop
18347 Ostseebad Ahrenshoop
Weg zum Hohen Ufer 36

Das flüssige Element - Seestücke des 17. und 21. Jahrhunderts aus der SØR Rusche Sammlung Oelde/ Berlin

Laufzeit: 15. Mai 2014 bis 24. August 2014

Der westfälische Textilunternehmer Dr. Dr. Thomas Rusche besitzt eine seit vier Generationen innerhalb der Familie aufgebaute Sammlung niederländischer Kleinmeister des 17. Jahrhunderts, die zu den bedeutendsten ihrer Art in Deutschland gehört. Die Sammlung enthält Werke zu allen Sujets der in der protestantisch geprägten bürgerlich-bäuerlichen Lebenskultur der Niederländer jenes „Goldenen Zeitalters“ fest verankerten Genremalerei. Die hohe Nachfrage nach Kunst in der niederländischen Bevölkerung des 17. Jahrhunderts wirkte sich auf die Inhalte dieser Malerei aus: Sie spiegelt die Bedürfnisse und das Denken einer breiten Volksschicht wider und gibt insofern auch Aufschlüsse über Strategien der Lebensbewältigung und im Zusammenhang mit diesen aufgeworfene Fragestellungen, wie sie teilweise bis in unsere Zeit hineinreichen und virulent geblieben sind.

Eine große Rolle spielten dabei Naturphänomene, die für das Überleben der Menschen wichtig waren und die, indem sie nun erstmals in solcher Breite in den Mittelpunkt einer ästhetischen Betrachtung rückten, aus dem rein lebenspraktischen Bezug heraus auf eine erweiterte Ebene mentaler Reflexion gehoben wurden.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Ahrenshoop

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert | 17. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Ostseebad Ahrenshoop |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (9)
2016 (4)
2014 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Ahrenshoop mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...