Museum Oberschönenfeld
86459 Gessertshausen
Oberschönenfeld 4

Hier - jetzt - heute
Vier Kunstschaffende aus Schwaben sehen die Gegenwart: Dorothea Dudek, Christian Hörl, Christian Hof, Jo Thoma

Laufzeit: 26. Juli 2015 bis 18. Oktober 2015

Anderer Ausstellungsort:
Schwäbische Galerie im Volkskundemuseum Oberschönenfeld

Dorothea Dudek thematisiert mit großformatigen Menschenbildern Situationen des gegenwärtigen Lebens, in denen sich die Schnelllebigkeit und Vergänglichkeit unserer Zeit widerspiegelt. Beklemmende und unheimliche Bilder aus der Welt der Krimiserien interessieren den Konzeptkünstler Christian Hof. Indem er Motive schlaglichtartig aus ihrem filmischen Zusammenhang herauslöst, verleiht er ihnen eine eigene Bedeutung. Jo Thoma greift mit ihren Fotografien das Thema „Mensch und Natur“ auf. Im Mittelpunkt steht für sie die Auseinandersetzung mit der Rückkehr der Wildnis in den urbanen Raum. Mit neuen, aus gemalten und gedruckten Elementen bestehenden Bildern lenkt Christian Hörl den Blick auf seine unmittelbare Umgebung und schafft dabei eine Symbiose von Persönlichem und Allgemeinem.

Zur Museumseite: Museum Oberschönenfeld

Kategorien:
Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Gessertshausen |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (8)
2019 (10)
2018 (5)
2017 (5)
2016 (4)
2015 (7)
2014 (3)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Oberschönenfeld mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022