SAMMELN WIE GEDRUCKT. Werke aus der Sammlung Gerhard und Brigitte Hartmann von A bis Z

Laufzeit: 08. März 2015 bis 07. Juni 2015

Im Dezember 2014 hat das Sammlerpaar der Stadt Albstadt seine Graphiksammlung geschenkt, die sich als Dauerleihgabe bereits seit über 20 Jahren im Bestand der Galerie Albstadt befindet. Die Vielfalt der rund 4.500 Blätter umfassenden Sammlung ist vor allem einem vernetzt und offen denkenden Geist zu verdanken, der bei seiner Sammeltätigkeit häufig von Karlsruhe, wichtiges künstlerisches Zentrum der Druckgrafik im Südwesten und langjähriger Lebensmittelpunkt des Sammlers, ausging, das Spektrum aber auch auf die internationale Welt des Druckens hinaus erweiterte.

Das fertige Druckerzeugnis als Kunstwerk war jedoch für den gelernten Schriftsetzer und Gebrauchsgrafiker nicht oberster Sammlungszweck; genauso wichtig war das Aufzeigen künstlerischer Verfahrensweisen und -techniken. Die Ausstellung „Sammeln wie gedruckt“ zeigt daher vor allem Werke, die den Herstellungsprozess eines Kunstwerkes sichtbar machen oder den Unikatcharakter des einzelnen Drucks betonen, z.B. in der eigens von Hand kolorierten Radierung wie bei Friedrich Ahlers-Hestermann, autorisierten Künstlerabzügen oder in der Häufung von Probe- und Zustandsdrucken. Daneben stehen faszinierende druckgrafische Experimente, wie die sogenannten Dosendrucke von Reinhold Koehler, ein Knautschblatt von Alfonso Hüppi, Materialdrucke von Paul Bedra, Foto-Transfer-Arbeiten von Ulrike Bolenz oder großformatige Holzschnitte in beeindruckender Farbigkeit von Cees Andriessen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Albstadt |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (6)
2017 (11)
2016 (10)
2015 (9)
2014 (10)
2013 (7)
2012 (5)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2003 (3)
2002 (10)
2001 (9)
2000 (8)
1999 (8)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum der Stadt Albstadt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...