EXIL. Photographien von Antoine Wagner

Laufzeit: 10. Mai 2015 bis 04. Februar 2016

Der in New York lebende Photograph und Regisseur Antoine Wagner wendet mit der Porträt-Reihe „Exil“ den Blick vom in der Biographie der eigenen Familie verankerten Exilanten-Schicksal, um Emigration als global weit verbreitetes Künstlerschicksal unserer Tage ins Auge zu fassen: Er photographiert Künstler aus Hamburg und Berlin, die aktuell in einer Exil-Situation leben müssen. Konfrontiert mit einem oft fremden Sprachumfeld und neuen Bedingungen für den Broterwerb, erleben sie einen existenziellen Bruch in der Lebensplanung. Die Porträts sollen dem Betrachter die Welt ihrer Gedanken, Sorgen und Probleme zugänglich machen.

Inspiriert durch Antoine Wagners Wanderungen in der Schweiz auf den Spuren seines Ururgroßvaters Richard zeigt die Ausstellung im Museum für Völkerkunde Hamburg außerdem Landschaftsaufnahmen und Installationen, die die Impuls gebende Kraft der Natur veranschaulichen, in der so viele Künstler im Exil Zuflucht suchen.

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (4)
2019 (4)
2018 (1)
2017 (3)
2016 (10)
2015 (9)
2014 (10)
2013 (9)
2012 (7)
2011 (4)
2010 (2)
2008 (2)
2007 (2)
2004 (7)
2003 (4)
2002 (9)
2001 (11)
2000 (14)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum am Rothenbaum, Kulturen und Künste der Welt (MARKK) mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Plakat Ausstellung "Kriegsende! Kriegsende? Reutlingen nach 1945" Heimatmuseum Reutlíngen © Heimatmuseum Reutlingen
Kriegsende! Kriegsende?
Heimatmuseum
Reutlingen
22.05.2021 bis 03.10.2021
Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht zerfiel das nationalsozialistische Regime. Bereits 18 Tage zuvor hatten französische...
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 30.09.2021
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...