Gropius Bau
10963 Berlin
Niederkirchnerstr.7

Von Hockney bis Holbein - Die Sammlung Würth in Berlin

Laufzeit: 11. September 2015 bis 10. Januar 2016

Der Martin-Gropius-Bau wird für vier Monate temporäre Heimstatt der Sammlung Würth in Berlin sein. Dazu werden 400 Herzstücke des bemerkenswerten Sammlungskorpus aus der Zeit der Spätgotik bis in die Moderne und Gegenwart an die Spree reisen.

Neben herausragenden Kunstkammerobjekten und einer exquisiten Auswahl der renommierten Altmeistersammlung zu der auch die Schutzmantelmadonna von Hans Holbein d. J. gehören, eines der bedeutendsten Gemälde des 16. Jahrhunderts, erwarten Kunstfreunde u. a. Hockneys energiegeladener Jahreszeiten-Zyklus, bedeutende Werke stilbildender Künstler des 20. Jahrhunderts von Max Ernst bis Andy Warhol, Klassiker der geometrischen Abstraktion, sowie Anthony Caros monumentale Skulptureninstallation "The Last Judgement - Sculpture", deren Schaffen unsere Welt auf Dauer prägte.

Zur Museumseite: Gropius Bau

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (4)
2019 (8)
2018 (6)
2017 (15)
2016 (16)
2015 (11)
2014 (12)
2013 (12)
2012 (10)
2011 (10)
2010 (11)
2009 (14)
2008 (12)
2007 (9)
2006 (9)
2005 (13)
2004 (10)
2003 (3)
2002 (9)
2001 (5)
2000 (3)
1999 (2)
1998 (1)
1997 (2)
1996 (1)
1993 (1)
1990 (1)
129 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Gropius Bau mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022