Erika Kiffl. Von Ai Wei Wei bis Gerhard Richter

Laufzeit: 07. August 2015 bis 18. Oktober 2015

Die Fotografin Erika Kiffl (geb. 1939 in Karlsbad) ist die Chronistin der Düsseldorfer Kunstszene seit den 1970er Jahren. Sie hat die Aktivitäten der Kunstakademie ebenso begleitet wie Ausstellungsserien des Kunstpalasts, und sie hat Künstler wie Gerhard Hoehme, Gerhard Richter, Ulrike Rosenbach, Jan Schoonhoven und Günther Uecker in ihren Ateliers aufgenommen.

Zahlreiche Reisen führten sie nach Osteuropa, z. B. in die damalige Tschecheslowakei, die sie im Alter von sieben Jahren verlassen musste, und nach Polen zur Zeit der Solidarnosc-Bewegung. Seit den 1980er Jahren schuf sie zudem verschiedene Serien von Künstlern in Japan und China. Erika Kiffl ist eine der Initiatoren des 2003 am Museum Kunstpalast begründeten Archivs künstlerischer Fotografie der rheinischen Kunstszene (AFORK), das inzwischen rund 1.000 Fotografien von ihr angekauft hat.

Die Ausstellung mit ca. 100 Fotografien aus diesem Archiv vermittelt einen Eindruck ihres eigenständigen fotografischen Werks wie auch der Vielfalt der zeitgenössischen Kunst, deren - meist verborgene Entstehungsprozesse sie als Beobachterin festhielt: Ihre Fotografien wollen gleichsam Kunst und Dokumentation sein.

Zur Museumseite: museum kunst palast

Kategorien:
Fotografie | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Düsseldorf |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (9)
2018 (11)
2017 (13)
2016 (15)
2015 (13)
2014 (18)
2013 (23)
2012 (15)
2011 (17)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (7)
2007 (7)
2006 (1)
2005 (6)
2004 (5)
2003 (7)
2002 (4)
2001 (3)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (5)
1997 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu museum kunst palast mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....