Hus-Museum
78462 Konstanz
Hussenstr. 64

Hieronymus von Prag

Laufzeit: 30. Mai 2016 bis 30. Oktober 2016

Das Hus-Haus zeigt ab Montag, den 30. Mai 2016 in einer Sonderausstellung den Lebensweg und das zweite Leben des böhmischen Gelehrten Hieronymus von Prag.
Hieronymus studierte an den Universitäten Prag und Oxford, war Lehrer und Magister an vier europäischen Universitäten und intensiv auf Reisen unterwegs. Als Mitstreiter des Reformkreises in Böhmen wurde er am 30. Mai 1416 als rückfälliger Ketzer vom Konstanzer Konzil zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt.
Die Schau wurde zum 600. Gedenktag seiner Hinrichtung durch die Hus-Museum-Gesellschaft in Prag, das Hus-Haus in Konstanz und das Hussitenmuseum in Tábor, CZ gestaltet und in der Zusammenarbeit mit dem Rosgartenmuseum, Stadtarchiv und Konzilstadt Konstanz vorbereitet.

Zur Museumseite: Hus-Museum

Kategorien:
Biographie | Geschichte | 15. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Konstanz |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2018 (1)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Hus-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022