Siebold-Palais / Siebold-Museum
97082 Würzburg
Frankfurter Straße 87

Resonanz - Traum und Wirklichkeit

Laufzeit: 08. April 2016 bis 24. April 2016

Vom 8. April bis 24. April findet die Ausstellung „Resonanz – Traum und Wirklichkeit“ mit Aquarellen von Frau Chieko Rotermund statt. Frau Rotermund wurde in Kyoto geboren, wo sie auch das Studium der Ölmalerei aufgenommen hat. Neben Ausstellungen in Kyoto und Tokyo hat die Künstlerin bereits in Paris, Chartres, und Köln ausgestellt. Wir freuen uns, dass nun das Siebold-Museum in Würzburg ihre Werke zeigen kann.

Chieko Rotermund entdeckt in zarter Transparenz - ausgebreitet in mehreren, aufeinander folgenden Lagen - die sinnlich wahrnehmbare Welt ihrer Bilder. Stille, abgestufte Farbtöne antworten oft einer verschwenderischen Pracht von Blüten, tief eingetaucht in die umgebende Natur. Struktur-Linien, kaum sichtbar, stützen und verfolgen, unaufdringlich, fließend runde Formen. Aus den Werken der Malerin tritt uns eine mild-leuchtende Strahlung entgegen, die Neugier des Betrachters weckt, ohne sich ihm je ganz offenbaren zu wollen.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Würzburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (3)
2019 (5)
2018 (8)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (4)
2007 (1)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Siebold-Palais / Siebold-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Plakat Ausstellung "Kriegsende! Kriegsende? Reutlingen nach 1945" Heimatmuseum Reutlíngen © Heimatmuseum Reutlingen
Kriegsende! Kriegsende?
Heimatmuseum
Reutlingen
22.05.2021 bis 03.10.2021
Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht zerfiel das nationalsozialistische Regime. Bereits 18 Tage zuvor hatten französische...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022