Bauernhaus-Museum
33619 Bielefeld
Dornberger Str. 82

Ländliche Geschichte in 100 Objekten - Von den Anfängen bis heute

Laufzeit: 29. Mai 2016 bis 23. Oktober 2016

Geschichte mit Hilfe von Dingen zu erzählen, ist eine Hauptaufgabe von Museen. Die Spielregeln für diese Ausstellung sind einfach: Wir haben Objekte ausgewählt, teils aus der Museumssammlung, aber auch von anderswo, die zeitlich von den Anfängen der Besiedlung über die Frühgeschichte, das Mittelalter und die Neuzeit bis in die Gegenwart reichen. Selbstverständlich kann diese Zusammenstellung nur eine Sicht, eine subjektive Sicht der Museumskuratoren, auf die ländliche Geschichte unserer Region sein.

Die Dinge berichten von der Gesellschaft und komplexen Prozessen, sie erzählen von der Welt, für die sie angefertigt wurden, aber auch von Zeiten, in denen sie geändert oder in einem Sinne angepasst wurden, den ihre Produzenten ursprünglich gar nicht im Sinn hatten. Manche Objekte wurden benutzt, beschädigt, aussortiert. Andere hat man von Anfang an bewundert, bewahrt - sie sind heute museale Ikonen.

Zur Museumseite: Bauernhaus-Museum

Kategorien:
Lokalgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bielefeld |
Vergangene Ausstellungen
2016 (3)
2014 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2007 (1)
2001 (1)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Bauernhaus-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022