Römermuseum Kastell Boiotro Passau
94032 Passau
Lederergasse 43 - Kastell Boiotro

Die Grabkammer des Sennedjem

Laufzeit: 18. März 2016 bis 18. September 2016

Die Grabkammer des Sennedjem und seiner Frau Iineferti ist eine der am besten erhaltenen Grabkammern aus dem Alten Ägypten. Sie gilt als ein Höhepunkt der ägyptischen Grabarchitektur. Das Grab entstand im 13. / 12. Jahrhundert v. Chr. Szenen aus dem altägyptischen Totenbuch schmücken Wände und Gewölbe der Kammer.

Das Grab wurde 1886 entdeckt und ist bis heute in situ konserviert. Es liegt mehrere Meter tief im Fels des thebanischen Gebirges am Rand der Ruinensiedlung von Deir el-Medina, wo während des Neuen Reiches (ca. 1550 – 1075 v. Chr.) Künstler und Handwerker lebten. In der nicht durch Grabräuber geplünderten Anlage fanden sich nicht nur die Mumien von Sennedjem und seiner Frau, sondern 18 weitere Mumien, wahrscheinlich Familienmitglieder, sowie Grabbeigaben. Sennedjem könnte Architekt gewesen sein, da im Grab Lot und Winkelmesser gefunden wurden. Sein Name bedeutet "Der Bruder ist angenehm". Er wirkte in der Zeit des Neuen Reiches für die Pharaonen, die sich nun nicht mehr in Pyramiden, sondern in aufwändigen Felsgräbern im "Tal der Könige" bestatten ließen.

Kategorien:
Archäologie | Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Passau |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2011 (1)
2009 (1)
2007 (1)
2002 (1)
2001 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Römermuseum Kastell Boiotro Passau mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...