Feldforschung - Bärbel Hische und Johanna Helbling-Felix

Laufzeit: 18. Oktober 2015 bis 10. Januar 2016

Zeichnungen, Fotografien und Installationen - die Künstlerinnen Bärbel Hische und Johanna Helbling-Felix wagen eine zeitgenössische und multimediale Annäherung an das Thema "Landschaft". Präparierte Pflanzen stehen gleichberechtigt neben Zeichnungen. Fotografien werden zu komplexen Collagen umgestaltet. In überraschenden Details zeigt sich auf immer neue Weise die Schönheit der Natur, auch angesichts der tiefen Eingriffe durch den Menschen. Experimentell, geradezu wie in einem künstlerischen Laboratorium fügen sich Naturdarstellung und Naturbeobachtung, ungeahnte Perspektiven aus der Luft und aufmerksame Streifzüge durch Feld und Wald zusammen zu einem modernen und aufrüttelnden Blick auf ein jahrhundertealtes Motiv: die Natur.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (3)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (1)
2014 (4)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (1)
2006 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...