Stadtmuseum
31134 Hildesheim
Markt 7

Weltklasse in Hildesheim - 50 Jahre von-Beckerath-Orgel in St. Andreas

Laufzeit: 30. Januar 2016 bis 01. Mai 2016

Am 31.01.1966 konnte die von der renommierten Hamburger Orgelwerkstatt Rudolf von Beckerath erbaute viermanualige und mit 63 Registern ausgestattete neue Orgel der St.-Andreas-Kirche eingeweiht werden. Bis heute zählt das Instrument zu den bedeutendsten Orgel-Neubauten nach dem Zweiten Weltkrieg und verfügt zudem über einen der flächenmäßig größten Orgelprospekte Norddeutschlands. Eine Besonderheit ist der offene Prinzipal 32', ein Register, das über 12 m lange Orgelpfeifen verfügt und aufgrund der Raumhöhe in St. Andreas in dieser Form überhaupt Aufstellung finden konnte. Die in der Zwischenzeit kaum veränderte Orgel besticht seitdem durch ihr überzeugendes Klangbild und ist zugleich ein Zeugnis der künstlerischen Intention und Arbeit ihres Erbauers.

Zahlreiche Organisten aus dem In- und Ausland, z.B. aus den Vereinigten Staaten, haben hier bereits Rundfunk- und Schallplatteneinspielungen durchgeführt. Anlässlich des 50. Geburtstages dieses Instrumentes wird am 29. Januar 2016 im Rahmen eines zweiteiligen Festaktes im Stadtmuseum Hildesheim in Kooperation mit der evangelischen Gemeinde St. Andreas und der Rudolph von Beckerath Orgelbau GmbH die Sonderausstellung "Weltklasse in Hildesheim. 50 Jahre von-Beckerath-Orgel in St. Andreas" eröffnet.

Zur Museumseite: Stadtmuseum

Kategorien:
Lokalgeschichte | Musik |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hildesheim |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (2)
2006 (1)
2005 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022