Städtische Galerie Bremen
28201 Bremen
Buntentorsteinweg 112

39. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2015

Laufzeit: 15. Mai 2016 bis 26. Juni 2016

Der Bremer Förderpreis für Bildende Kunst wird zum 39. Mal vergeben, für Künstlerinnen und Künstler, die sich im Jahr 2015 für den Preis beworben haben. Die regionale Vorschlagskommission ermittelte aus 45 Bewerbungen von 23 Künstlerinnen und 24 Künstlern, einschließlich 2 Künstlerduos, 13 künstlerische Positionen für die Ausstellung, aus der heraus die überregionale Jury den Preis vergeben hat.

Anna Bart, Andreas Becker, Sebastian Dannenberg, Fonte & Poe, Katrin Heydekamp, Emese Kazár, Effrosyni Kontogeorgou, Lucas Odahara, Zahra Onsori, Ariane Pfannschmidt, Norman Sandler, Michael Schmid, Youyou Yang

Zur Museumseite: Städtische Galerie Bremen

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert | Europa | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (1)
2019 (4)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (7)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (10)
2011 (13)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Bremen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...