Glückauf in Deutschland

Laufzeit: 21. Mai 2016 bis 14. August 2016

Eine Spurensuche mit Fotos von Cornelia Suhan, Texten von Viktoria Waltz und dokumentarischen Bildern aus fünf Jahrzehnten. Erzählt wird die Geschichte von neun Jugendlichen, die mit 76 anderen im November 1964 aus der Türkei nach Essen kamen. Ihre Geschichte ist ein Zeugnis für gelebte Integration dank betrieblicher Förderung, öffentlicher Anteilnahme und medialer Begleitung. Jeder hat seine eigene Strategie gefunden, mit den Schwierigkeiten des Anfangs klarzukommen.

Kategorien:
Fotografie | Lokalgeschichte | Kulturgeschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Dortmund |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (1)
2018 (3)
2017 (4)
2016 (4)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022