Jenaer Kunstverein
07743 Jena
Carl-Zeiss-Platz 12

Willi Weiner - Skulpturen im Botanischen Garten

Laufzeit: 18. Juni 2016 bis 30. September 2016

Anderer Ausstellungsort:
Botanischen Garten der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Fürstengraben 26

Mit Werken von Willi Weiner setzt der Jenaer Kunstverein seinen alljährlich im Sommer stattfindenden Ausstellungszyklus „Skulpturen im Botanischen Garten“ fort. Der 1954 in Stuttgart geborene Künstler baut seine Arbeiten aus dünnen Stahlblechstücken zusammen. Er nutzt Cortenstahl, witterungsbeständigen Baustahl, der mit der Zeit eine charakteristische Rostschicht entwickelt. Sie gibt seinen Werken ihre typische rostbraune Patina. Zuweilen werden einzelne Flächen mit einer kräftigen Lackfarbe überzogen.

Es sind archaische, von der Natur, vor allem aber von Menschenhand geschaffene Gebilde, denen Weiners Interesse gilt. Seine zusammengeschweißten, dünnwandigen Hohlkörper bilden Gefäße wie Amphoren und Vasen oder architektonische Objekte wie Säulen und Architrave oder nehmen kristallartige Formen an. Indem Weiner die Körper einzeln in den Raum stellt oder zueinander in Beziehung setzt, lotet er grundsätzliche bildhauerische und architektonische Ordnungsprinzipien aus. Er beschäftigt sich mit dem Verhältnis von innen und außen, von davor und dahinter, darunter und darüber, mit der Frage nach der Ansichtigkeit plastischer Objekte und der ausgewogenen Proportion ihrer Einzelteile.

Katalog: Zur Ausstellung, die einen Querschnitt von Werken Willi Weiners der vergangenen 15 Jahre präsentiert und bis zum 30. September 2016 zu sehen ist, erscheint ein Katalog.

Zur Museumseite: Jenaer Kunstverein

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Thüringen | Ort:  Jena |
Vergangene Ausstellungen
2016 (2)
2015 (5)
2012 (3)
2011 (5)
2010 (2)
2009 (2)
2007 (2)
2006 (1)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Jenaer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...