MEWO Kunsthalle Memmingen
87700 Memmingen
Bahnhofstraße 1

NACHERLEBT Zwischen Geschichtserfahrung und Karneval
Mit Arbeiten von Shezad Dawood (UK), Jeremy Deller (UK), Arwed Messmer (D), Milo Rau (CH), Jai Redman (UK), Collier Schorr (USA) und Philippe Schwinger & Frederic Moser (CH).

Laufzeit: 02. Juli 2016 bis 11. September 2016

Vom 24. bis zum 31. Juli 2016 steht die Stadt Memmingen wieder ganz im Bann der alle vier Jahre stattfindenden Wallensteinfestspiele. Grund genug, Historienspiele und sogenannte Reenactments als Annährung an historisches Geschehen mit dieser Ausstellung auch einmal aus künstlerischer Sicht zu betrachten. Besonders seit der Jahrtausendwende haben Künstler immer wieder das Reenactment genutzt, um historische Information erfahrbar zu machen. Sie machen damit begreiflich, welche Bedeutung eine historische Erzählung einmal hatte und eventuell auch bis heute hat. Zahlen und Schlagzeilen, die zur verkürzten Floskel geworden sind, werden durch das Nacherleben erneut in ihrer Ungeheuerlichkeit erfasst.

Zur Museumseite: MEWO Kunsthalle Memmingen

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Memmingen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (8)
2016 (11)
2015 (11)
2014 (12)
2013 (6)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu MEWO Kunsthalle Memmingen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...