Anna Gerresheim - Das ist zeitlos - Malerei und Grafik

Laufzeit: 29. April 2016 bis 02. Oktober 2016

Die Familie Gerresheim begleitete die Geschicke unserer Städte Damgarten und Ribnitz genau 100 Jahre, von 1757 bis 1857. Das Geburtshaus der Malerin Anna Gerresheim (*1852 †1921) stand in der Langen Straße in Ribnitz. Sie war eine Tochter des Ribnitzer Ratsherrn Eduard Adolf Gerresheim, verbrachte aber nur wenige Jahre in ihrer Geburtsstadt.

Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Landschaftsbilder. Daneben schuf sie bewegte Radierungen und Farbholzschnitte auf der Höhe ihrer Zeit. Sie gilt als eine der Begründerinnen der Ahrenshooper Künstlerkolonie.

Ausgebildet hat sie sich an den Malschulen von August Tom Dieck in Dresden und ab 1876 für vier Jahre an der Malschule von Karl Gussow in Berlin. Während dieser Zeit entstanden vor allem Porträts und Genrebilder. 1881 besuchte sie die Künstlerkolonie im dänischen Hornbæk.

Es folgten Studienaufenthalte in London und Wales. Prägend wurde 1883 eine Reise nach Paris. 1885 arbeitete sie das erste Mal in Ahrenshoop, wo sie sich gemeinsam mit ihren Schwestern Bertha und Auguste niederließ. Hier wurde sie zur Landschaftsmalerin und Grafikerin.

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Ribnitz-Damgarten |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2011 (1)
2008 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsches Bernsteinmuseum Ribnitz-Damgarten mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022