Kunsthalle
26382 Wilhelmshaven
Adalbertstraße 28

Gefährdete Pracht - Die Kultmarke Fabric Frontline im Spiegel von Kunst + Natur

Laufzeit: 18. September 2016 bis 04. Dezember 2016

Wanzen und Vogelspinnen bringt man nicht notwendigerweise mit einem edlen Luxusgut wie dem eines Seidentuchs zusammen, das von Millionen von Menschen getragen wird. Das Konzept der Schweizer Kultmarke Fabric Frontline beruht auf einem einzigartigen Prinzip: Der Einsatz des kostbaren Seidenstoffs ist mit einem ökologischen Inhalt verknüpft. Die Motive, die die Designerin Cornelia Hesse-Honegger (*1944) seit 1986 für ihre Entwürfe auswählte, sind vorwiegend geschützte oder gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Dabei wurde für die studierte Biologin das Startjahr ihres Schaffens 1986 mit der Atomkatastrophe im russischen Tschernobyl gleichzeitig der Beginn einer Mission. In den folgenden Jahren entdeckte die Designerin auf ihren Osteuropa-Reisen, wie sich die Artenvielfalt danach dramatisch veränderte. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der Entwürfe im Umfeld zeitgenössischer Kunst und geht dabei der Engführung von Design-/Luxusindustrie und ökologischen Aspekten nach.

Zur Museumseite: Kunsthalle

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wilhelmshaven |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (5)
2017 (3)
2016 (2)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (3)
2003 (1)
2002 (7)
2001 (1)
2000 (6)
1999 (2)
1998 (2)
1997 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dimitri Venkov The Hymns of Muscovy, 2017 (Videostill) © und Courtesy: Dimitri Venkov © Dimitri Venkov The Hymns of Muscovy, 2017 (Videostill) © und Courtesy: Dimitri Venkov
Dimitri Venkov / The Hymns of Muscovy
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
28.05.2021 bis 08.08.2021
Dimitri Venkovs mehrfach preisgekrönter Experimentalfilm The Hymns of Muscovy ist eine Reise zum Planeten Muscovy, einem Zwillingsplaneten von Moskau, auf dem die Großstadt buchstäblich Kopf steht:...
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...