Das Büro. Schreibtechnik und Büroarbeit 1900 – 1980

Laufzeit: 19. Juni 2016 bis 29. Januar 2017

Der Wandel von Arbeitswelt, Technik und Berufsbildern in Kontoren und Büros ist das Thema, das das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum anhand seiner umfangreichen Sammlung an Schreibmaschinen und Bürogeräten aufarbeitet. Die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte Schreibmaschine rationalisierte im Zuge des wirtschaftlichen und industriellen Aufschwungs weltweit die Schreibarbeit in den Kontoren von Verwaltung und Handel. 1900 wurde auch in der Kieler Stadtverwaltung die erste Schreibmaschine angeschafft und 1905 eine Sekretärin eingestellt. Maschineschreiben entwickelte sich zur Frauenarbeit.

In den 1920er Jahren wurde das Büro zum begehrtesten Arbeitsplatz mit hohem Ansehen und zum Inbegriff sauberer, urbaner Arbeitswelt. Nach dem Zweiten Weltkrieg verfestigten sich die Geschlechterrollen in den Büroberufen, das Berufsbild der Sekretärin war festgeschrieben auf die Karriere als Chefsekretärin oder als „Tippse“ im Schreibbüro, wo statt des Stenoblocks das Diktiergerät den Arbeitstakt vorgab. Währenddessen entwickelte sich die Bürotechnik in den 1960er Jahren weiter mit leisen Maschinen und modernem Design, aber auch Neuerungen wie der elektrischen Kugelkopfmaschine. Die Firma Olivetti gilt als Beispiel für das Bestreben, den Geräten Eleganz und ein neues intellektuelles Image zu geben. Sie gehört zu den ersten, die in den 1970er Jahren elektronische Rechen- und Schreibmaschinen auf den Markt brachte und auch in den Büros die digitale Revolution einleiteten.

Die Ausstellung zeigt unterschiedliche Modelle von Schreib- und Kontiermaschinen, Diktier- und andere Geräte der Bürokommunikation, ganze Büroeinrichtungen sowie Werbung und Plakate der Bürotechnik ebenso wie viele Fotos aus den Schreibstuben und Büros bekannter Kieler Firmen aus den Jahren 1900 bis 1980.

Kategorien:
Kulturgeschichte | Technik |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Kiel |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (5)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (8)
2014 (5)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadt- und Schifffahrtsmuseum Warleberger Hof mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...