Probstei-Museum
24217 Schönberg
Ostseestraße 8

Wolf Rüdiger Marunde: Am Busen der Provinz

Laufzeit: 07. August 2016 bis 30. Oktober 2016

Der Illustrator und Cartoonist Wolf-Rüdiger Marunde macht „Komische Kunst“. Sein Thema ist die Provinz, die er in detailreichen Aquarellen, Acryl- und Ölgemälden schildert. Provinz als Landschaft, oft mit typisch norddeutschen Himmeln und weiten Horizonten, als schlammige Höfe mit Reparaturstau, oder vereinsamte Bahnhöfe an Nebenstrecken. Und Provinz im Kopf, wenn seine Protagonisten mit ihren menschlichen Schwächen kämpfen. Marundes Bilder zielen weniger auf eine Pointe, mehr auf Atmosphäre und Stimmungen. Sie denunzieren nicht, seine Komik ist mitfühlend. Und wer die Bilder nicht komisch findet, kann in ihnen spazieren gehen und sie einfach als witzlose Gemälde betrachten. Zwei seiner Cartoons fand die Jury des Deutschen Karikaturenpreises aber immerhin so witzig, dass sie Marunde 2002 und 2015 zum Preisträger gemacht hat.

Zur Museumseite: Probstei-Museum

Kategorien:
Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Schönberg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (1)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Probstei-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...