kunsthalle weishaupt
89073 Ulm
Hans-und-Sophie-Scholl-Platz 1

BEN WILLIKENS. Die Anmaßung der Räume und Orte

Laufzeit: 16. Oktober 2016 bis 26. März 2017

Menschenleere Räume und Raumansichten, perspektivisch perfekt konzipiert und häufig in Grisaille-Technik mittels einer umfassenden Palette von Graunuancen wiedergegeben – so entfaltet sich die Bildwelt des 1939 in Leipzig geborenen Künstlers Ben Willikens. Kühl und sachlich, eine zeitlose, transzendente Atmosphäre vermittelnd, lassen die Werke kaum erahnen, dass die Geburtsstunde der Motive und der Darstellungsweise mit persönlichen Erfahrungen des Künstlers verbunden ist, der im Winter 1943 die Bombardierung seiner Heimatstadt erlebte. In der Wahl des Sujets und dem malerischen Ausdruck hat Ben Willikens seinen völlig individuellen künstlerischen Ansatz
gefunden, unbeeindruckt von dem Kunstgeschehen der 1970er und 80er Jahre.

Zur Museumseite: kunsthalle weishaupt

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Ulm |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (2)
2017 (1)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (3)
2013 (3)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (3)
2009 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu kunsthalle weishaupt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...