Kunsthalle
26382 Wilhelmshaven
Adalbertstraße 28

Chen Yun Wang. Katrin Roeber. Malerei

Laufzeit: 24. November 2000 bis 14. Januar 2001

Chen Yun Wang ist 1959 in Chengdu/Provinz Sichuan (VR China) geboren. 1982 - 86 studierte er an der Kunstakademie Sichuan, wo er
anschließend einige Jahre als Dozent für Ölmalerei arbeitete. Nach seiner Übersiedlung nach Deutschland studierte er von 1991 - 95 an der
Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig (bei Hermann Albert und Norbert Tadeusz). Die Malerin Katrin Roeber ist 1971 in Emden geboren und studierte zunächst Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Später
wechselte sie an die Kunstakademie Düsseldorf, die sie 1999 als Meisterschülerin verließ. Auch Katrin Roebers Ausgangspunkt ist die figurative
Malerei. In dieser arbeitet sie jedoch auch mit der Verfremdung des Gegenständlichen. In ihrem in der ?Nordwestkunst `99? präsentierten Tryptichon
?Migo I - III? scheinen einzelne Bildelemente wie die Minigolfbahnen zu abstrakten skulpturalen Formen zu werden, die gleichsam durch den Bildraum
schweben.

Zur Museumseite: Kunsthalle

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wilhelmshaven |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (5)
2017 (3)
2016 (2)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (3)
2003 (1)
2002 (7)
2001 (1)
2000 (6)
1999 (2)
1998 (2)
1997 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Ausstellung © Fichtelgebirgsmuseum
Eine geglückte Suche nach der Identität – Das Vermächtnis Toni Diessls für Franzensbad
Fichtelgebirgsmuseum
Wunsiedel
15.06.2021 bis 15.10.2021
Von Franzensbad nach Bayern und wieder zurück. Diesen Weg legten die Badegläser, Porzellanteller, Möbelstücke und Trachtenschmuck, in unserer aktuellen Ausstellung zurück. Diese sind Teil des Nac...
Abbildung: Blick in die Sonderausstellung "KENNZEICHEN L. Eine Stadt stellt sich aus" (16.6.bis 26.9.2021) im Haus Böttchergässchen des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig. © SGM Foto Markus Scholz
KENNZEICHEN L Eine Stadt stellt sich aus
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
16.06.2021 bis 26.09.2021
Leipzig ist keine Stadt wie jede andere. Als Lebensmittelpunkt und Reiseziel in aller Munde, erfreut es sich eines ungewöhnlich positiven Images. Doch scheint die Stadt nach Jahren des Wachstums an e...