Kunstmuseum Solingen
42653 Solingen
Wuppertaler Straße 160

Jahresschau der Solinger Künstler

Laufzeit: 14. Januar 2017 bis 05. Februar 2017

Vom 14.01.2017 bis zum 05.02.2017 zeigt das Kunstmuseum Solingen die Jahresausstellung des Vereins Solinger Künstler. Das Kunstmuseum und der KünstlervereinSK, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1919 zurückreichen, sind seit vielen Jahren eng miteinander verbunden. Einmal im Jahr haben die Künstlerinnen und Künstler die Gelegenheit, ihre aktuelle künstlerischen Produktionen in den attraktiven Räumen des Museums zu präsentieren. Die Vernissagen und Finissagen mit interessanten musikalischen Darbietungen sind beliebte und sehr gut besuchte Veranstaltungen.

Die diesjährige Ausstellung unter dem provokanten Titel „Störung“ zeigt Malerei, Fotografie, Druckgrafik, Zeichnung, Plastik, Skulptur und Objekte von 23 Mitgliedern des Vereins. Die Vielfalt der Motive und Themen weist unterschiedlichste Bezüge zum Ausstellungstitel auf: sie reichen von bildimmanenten über bildexterne Störfaktoren bis zu grundsätzlichen Fragen zur Funktion von Kunst.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Solingen

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Solingen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (1)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (4)
2015 (3)
2014 (8)
2013 (9)
2012 (8)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (8)
2008 (2)
2007 (5)
2006 (9)
2005 (8)
2004 (12)
2003 (10)
2002 (10)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Solingen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...