Museum für Druckkunst
04229 Leipzig
Nonnenstraße 38

Luther – Leipzig – Letterpress! Martin Luther macht Druck.

Laufzeit: 04. Mai 2017 bis 30. Oktober 2017

Schon früh erkannte Martin Luther die Vorteile des Buchdrucks für die Verbreitung seiner Schriften und Ideen. Dennoch war die Herstellung von Printmedien zu Beginn des 16. Jahrhunderts eine zeitintensive und später durch die Zensur auch gefährliche Tätigkeit. Die interaktive Präsentation richtet den Blick auf das Spannungsfeld von Luther, Leipzig und dem Buchdruck. Funktionierende Pressen und Geräte geben Einblicke in Produktionsprozesse und laden zum Mitmachen ein.

Zur Museumseite: Museum für Druckkunst

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunst | Literaturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2021 (4)
2020 (5)
2019 (4)
2018 (2)
2017 (9)
2016 (9)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (1)
2007 (1)
2003 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Druckkunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022