Der große Durst – Emailgläser aus der Sammlung Dr. Schicker

Laufzeit: 16. Juni 2017 bis 26. November 2017

Deutsche Emailgläser der Renaissance- und Barockzeit bieten ein Fenster in die vormoderne Welt Mitteleuropas. Sie erzählen nicht nur von großen Festgelagen und beeindruckendem Bierkonsum, sondern auch von Frömmigkeit und – zumal in der Zeit des Dreißigjährigen Kriegs – von der Sehnsucht nach Einheit, die sich im Adler des „Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation“ manifestierte.

Dr. Hans-Jürgen Schicker hat die in leuchtenden Emailfarben bemalten Gläser nicht nur gesammelt, sondern auch gründlich erforscht. So bietet seine Sammlung Einblicke in die Familien, die diese Gläser ursprünglich in Auftrag gaben, und in die Motive, die sie für ihre Gläser wählten. Die Werke lassen sich bis in die berühmten Sammlungen des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen und stellen damit auch Sammlungsgeschichte eindrucksvoll vor Augen.

Zur Museumseite: museum kunst palast

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Düsseldorf |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (9)
2018 (11)
2017 (13)
2016 (15)
2015 (13)
2014 (18)
2013 (23)
2012 (15)
2011 (17)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (7)
2007 (7)
2006 (1)
2005 (6)
2004 (5)
2003 (7)
2002 (4)
2001 (3)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (5)
1997 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu museum kunst palast mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022