Brandenburgischer Kunstverein Potsdam e.V.
14467 Potsdam
Freundschaftsinsel Potsdam / Zugang über die Lange Brücke / Friedrich-Ebert-Straße

0,10 ODER DAS ÜBERLEBEN DER LEERE

Laufzeit: 16. September 2017 bis 19. November 2017

»Seit Jahrzehnten, vielleicht Jahrhunderten (niemand vermag das genau zu sagen) bereitet mein Volk (mein ›kleines stolzes angstvolles Volk‹, wie wir gerne sagen) sich darauf vor, ›zurück ins Land‹ zu ziehen, ›nach Hause‹, wie wir gerne sagen (obwohl auch niemand so recht zu sagen vermag, was das bedeutet oder früher bedeutet hat). Wir wohnen, so sagen wir, heute ›am Rand einer Scheibe‹, ›kurz vor dem Ende‹ (obwohl auch niemand so recht zu sagen vermag, ob es sich wirklich um eine Scheibe handelt). Das Ende, so sagen wir immer, besteht aus einem ›Rand‹, einem ›äußersten Rand‹, und danach einem ›Abgrund, der ganz am Ende‹ (so der stolze Wortlaut) ›bis ins Unendliche hinunterstürzt‹.

Auch wenn niemand mit Sicherheit sagen kann, dass es sich wirklich um den äußersten Rand handelt (nicht nach dem Rand noch ein weiterer Rand kommt, und dann ein nächster, und immer so fort), so würde doch niemand ernsthaft bezweifeln, dass dort, wo wir wohnen, alles endet. Und obwohl wir ›zurück‹ wollen (wir bereiten uns vor, wir sind immer ›bereit‹, wie wir sagen): Wir bleiben.

Warum ziehen wir nicht ›ins Land‹, ›zurück nach Hause‹? Warum bleiben wir hier? Warum ziehen wir nicht ›in die Mitte‹, dorthin, wo alles (so sagen wir) ›Sinn macht‹?

Wir haben (so sagt man leise) vermutlich die Angst, dass wir nach Jahrzehnten, vielleicht nach Jahrhunderten für immer vergessen, dass es draußen den ›Rand‹ gibt, den ›äußersten Rand‹: den ›Abgrund, der ganz am Ende bin ins Unendliche hinunterstürzt‹. Die Welt wäre wieder grenzenlos. Deshalb (so sagt man) bleiben wir hier.«

Lukas Töpfer

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Brandenburg | Ort:  Potsdam |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (4)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (2)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (3)
2009 (1)
2007 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Brandenburgischer Kunstverein Potsdam e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dimitri Venkov The Hymns of Muscovy, 2017 (Videostill) © und Courtesy: Dimitri Venkov © Dimitri Venkov The Hymns of Muscovy, 2017 (Videostill) © und Courtesy: Dimitri Venkov
Dimitri Venkov / The Hymns of Muscovy
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
28.05.2021 bis 08.08.2021
Dimitri Venkovs mehrfach preisgekrönter Experimentalfilm The Hymns of Muscovy ist eine Reise zum Planeten Muscovy, einem Zwillingsplaneten von Moskau, auf dem die Großstadt buchstäblich Kopf steht:...
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 30.09.2021
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...