Theodor Möller (1873-1953) - Kiel in alten Photographien

Laufzeit: 26. November 2017 bis 08. April 2018

Theodor Möller gehörte der Reform- und Heimatschutzbewegung an, einer volks- und landeskundlichen Laienbewegung, die vor allem von Lehrern, Geistlichen und Journalisten angeführt wurde.

Die Ausstellung zeigt 110 schwarz-weiß Photographien, die Günter Fielmann dem Museum im November 2016 geschenkt hat. Darunter großformatige Fotos, die detailgenau die historischen Straßen der Altstadt, die ländliche Umgebung Kiels und den Kieler Hafen zeigen. Entstanden sind die überwiegend unveröffentlichten Fotos in den Jahren von 1900 bis 1939. Ergänzt wird die Ausstellung mit ausgewählten Gemälden aus dem Bestand des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums.

Kategorien:
Fotografie | Geschichte | Lokalgeschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Kiel |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (5)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (8)
2014 (5)
2013 (3)
2012 (5)
2011 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadt- und Schifffahrtsmuseum Warleberger Hof mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...