Die 68er-Bewegung in der Provinz

Laufzeit: 18. März 2018 bis 30. September 2018

Die 68er-Bewegung wird vor allem mit den Großstädten Berlin und Hamburg in Verbindung gebracht. Was geschah in dieser Zeit in der Provinz? 50 Jahre nach den gesellschaftlichen Umbruchjahren thematisiert die Ausstellung Ausformungen und Bedeutung der Bewegung in der Region Lippe. Junge Erwachsene suchten dort in Wohngemeinschaften nach neuen Formen des Zusammenlebens, gründeten linke Buchläden und erste Bioläden. Musikgruppen traten in Kneipen und Jugendzentren auf. Wichtigstes politisches Thema war neben dem Kampf für autonome Jugendzentren die Anti-Atombewegung. Gezeigt werden unter anderem Videos, Fotografien und Plakate sowie Objekte aus dem Umfeld der damaligen Akteure - vom Rucksack eines Indienreisenden bis hin zur Sendeanlage eines illegalen Musiksenders.

Kategorien:
Biographie | Geschichte | Lokalgeschichte | Kulturgeschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Lage |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (4)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (3)
2012 (1)
2011 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LWL-Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022