Kunsthalle zu Kiel
24105 Kiel
Düsternbrooker Weg 1

Von Prinzessinnen und Bürgerstöchtern

Laufzeit: 23. März 2018 bis 13. Januar 2019

Anlässlich seines 175-jährigen Jubiläums zeigt die Ausstellung frühe Geschenke an den Schleswig-Holsteinischen Kunstverein, die heute noch zu den bedeutendsten Werken der Bestände des Hauses gehören. Dazu zählen zwei Frauenbildnisse von Georg Friedrich Kersting. Des weiteren sind Frauendarstellungen aus der Sammlung der Kunsthalle zu Kiel zu sehen, sowie eine Leihgabe aus dem Schloss Eutin. Alle Werke verbinden jeweils die Darstellung gesellschaftlicher Konventionen und des aktuellen Zeitgeschmacks mit ungewöhnlichen Blickwinkeln auf weibliche Rollenmuster.

Zur Museumseite: Kunsthalle zu Kiel

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Kiel |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (10)
2018 (8)
2017 (7)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (10)
2013 (11)
2012 (12)
2011 (9)
2010 (5)
2007 (1)
2006 (2)
2005 (8)
2004 (6)
2002 (2)
2001 (10)
2000 (11)
1999 (13)
1998 (5)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle zu Kiel mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...