MARTa Herford
32052 Herford
Goebenstr. 4

Die Realität… ist absurder als jeder Film

Laufzeit: 02. März 2019 bis 10. Juni 2019

Es ist sicher kein Zufall, dass Motive des (Aus-)Wanderns und der Migration gerade im Schaffen von Künstler*innen mit israelischen Wurzeln auftauchen. Yael Bartana, Guy Ben-Ner, Keren Cytter, Omer Fast und Roee Rosen beleuchten mit je einem opulenten Videofilm und begleitenden Bildwerken höchst unterschiedliche Lebenswelten, deren Faszinationskraft man sich kaum entziehen kann. Voller Fabulierlust wird von religiösen Kultorten, vom Kampf gegen Staub, vom allgegenwärtigen Kriegslärm und absurder Sinnsuche erzählt.

Mit untergründigem Witz und großer Geste thematisieren diese Künstler*innen die Brüchigkeit der gesellschaftlichen Ordnung, ihre innere und äußere Bedrohung, die kaum überschaubare Vielstimmigkeit und die Energien des Aufbruchs – Motive, die zwar eng mit der israelischen Geschichte in Beziehung stehen, die aber auch den Zustand eines Europas im tiefgreifenden Wandel charakterisieren.


Künstler*innen

Yael Bartana, Guy Ben-Ner, Keren Cytter, Omer Fast, Roee Rosen

Zur Museumseite: MARTa Herford

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Herford |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (7)
2019 (8)
2018 (8)
2017 (9)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (10)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu MARTa Herford mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...