Schloßmuseum
99301 Arnstadt
Schloßplatz 1

Hauptfabrikation hierselbst - Handschuhe und Schuhwerk | Arnstadt im industriellen Wandel von 1830 bis 1900

Laufzeit: 29. September 2018 bis 19. Mai 2019

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war Arnstadt noch eine kleine Ackerbürgerstadt mit 4.885 Einwohnern und einer langen - in Innungen organisierten - Gewerbetradition, besonders im Leder verarbeitenden Handwerk. Mit der Gründung einer industriellen Handschuhfabrikation begann 1848 das Zeitalter der Industrialisierung in hiesiger Stadt. Die Handschuhfabrik von Liebmann & Kiesewetter war über Jahrzehnte größter Arbeitgeber der Stadt. Ab 1860 bildete sich als weiterer Zweig fabrikmäßiger Lederverarbeitung eine Schuhfabrikation heraus, die ebenfalls einen bemerkenswerten Aufschwung im untersuchten Zeitraum nahm. Mitte der 70er Jahre des 19. Jahrhunderts waren in Arnstadt mehr als 85 Prozent der Lohnarbeiter in der Leder verarbeitenden Industrie beschäftigt.

Zudem entstand eine Vielzahl weiterer kleiner Industriezweige, deren Fabrikräume sich noch mitten in der Stadt befanden, in den Hinterhäusern und Nebengelassen. Hier setzte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eine rege Bautätigkeit ein. Zahlreiche An-, Um- und Ausbauten an bestehenden Fabrikgebäuden wurden vorgenommen. Rings um den alten Stadtkern entstanden neue Mietshäuser, Fabrikantenvillen und Produktionsstätten. Kurgäste, die das Arnstädter Solbad besuchten, verwöhnte die Stadt mit neuen Bade- und Kureinrichtungen.

Insgesamt 36 Unternehmer-Geschichten präsentiert die Sonderausstellung im Schlossmuseum Arnstadt mit den Standorten des Gewerbefleißes im 19. Jahrhundert. Historische Fotografien und Dokumente, Bau- und Stadtpläne sowie Exponate und Erzeugnisse der ausgewählten Gewerbetreibenden machen die Zeit des industriellen Wandel in Arnstadt erlebbar.

Zur Museumseite: Schloßmuseum

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Thüringen | Ort:  Arnstadt |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (2)
2010 (1)
2009 (1)
2000 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schloßmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022