Schwedenspeicher Museum
21682 Stade
Wasser West 39

FLEISCH! JÄGER, FISCHER, FALLENSTELLER IN DER STEINZEIT

Laufzeit: 22. Juni 2019 bis 20. Oktober 2019

Fleisch gilt als Motor unserer Evolution. Unseren Vorfahren war es wichtiger Energielieferant für ein größer werdendes Gehirn. So war die Jagd über Jahrhunderttausende unverzichtbarer Bestandteil menschlichen Lebens. In der gemeinsam mit den bekannten Experimentalarchäologen Harm Paulsen und Dr. Ulrich Stodiek konzipierten Ausstellung verdeutlichen materialgetreue und funktionstüchtige Rekonstruktionen sowie Modelle den technischen Erfindungsreichtum der steinzeitlichen Jäger, Fischer und Fallensteller.

Die Experimentalarchäologie ist heute ein anerkannter Forschungszweig und wichtiges Hilfsmittel, um sich den tatsächlichen Verhältnissen vergangener Epochen anzunähern. Besonders aus der Steinzeit sind oft nur Bruchstücke der ursprünglichen Objekte erhalten geblieben. Vielfältige Untersuchungen ermöglichen es uns heute, ein authentisches Bild zu zeichnen. Rekonstruktionen bieten dabei eine einzigartige Möglichkeit die Vergangenheit anschaulich wiederauferstehen zu lassen.

Die Ausstellung führt die verschiedenen Jagdtechniken unserer Vorfahren vor Augen und macht sie erlebbar. Ausgangspunkt für die gezeigten Objekte sind die Fundstücke bedeutender Ausgrabungen der letzten Jahrzehnte. Darunter sind zum Beispiel die ältesten Jagdwaffen der Welt, die Schöninger Speere zu nennen, die Lanze von Lehringen, mit welcher einst Neandertaler einen Waldelefanten erlegten, die frühen Pfeile aus dem Stellmoor bei Hamburg oder auch die Jagdausrüstung des Ötzi aus dem Eis der Ötztaler Alpen. Damit wird ein Zeitraum von 300.000 bis 3.000 vor Christus abgedeckt.

Zur Museumseite: Schwedenspeicher Museum

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Stade |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (1)
2010 (1)
2008 (1)
2007 (1)
2001 (1)
2000 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schwedenspeicher Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Plakat Ausstellung "Kriegsende! Kriegsende? Reutlingen nach 1945" Heimatmuseum Reutlíngen © Heimatmuseum Reutlingen
Kriegsende! Kriegsende?
Heimatmuseum
Reutlingen
22.05.2021 bis 03.10.2021
Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht zerfiel das nationalsozialistische Regime. Bereits 18 Tage zuvor hatten französische...