Alte Nationalgalerie
10178 Berlin
Bodestraße 1-3

Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919

Laufzeit: 11. Oktober 2019 bis 08. März 2020

Die Sonderausstellung „Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919” zeigt über 60 malerische und bildhauerische Werke von Künstlerinnen. Ein Großteil der Arbeiten wird zum ersten Mal auf der Museumsinsel präsentiert. Im Rahmen der Veranstaltungen werden nicht nur der Kampf der Künstlerinnen um Teilhabe an künstlerischer Ausbildung und Ausstellungsmöglichkeiten diskutiert, sondern auch die heute noch immer aktuellen Diskurse zur Gleichberechtigung besprochen.

Zur Museumseite: Alte Nationalgalerie

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (2)
2019 (2)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (2)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (3)
2010 (6)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (4)
2006 (3)
2005 (5)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (2)
2001 (1)
1997 (2)
1996 (1)
1993 (1)
1992 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Alte Nationalgalerie mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022