Kunstforum Ostdeutsche Galerie
93049 Regensburg
Dr.-Johann-Maier-Straße 5

Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?

Laufzeit: 03. Oktober 2020 bis 31. Januar 2021

Im Herbst gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker und Kurator die internationale Szene der Medienkunst. Sein künstlerisches Schaffen umfasst Konzeptkunst, Performance, Experimentalfilm, Videokunst, Computerkunst und Medienkunst allgemein.

Die Ausstellung gibt einen Einblick in Peter Weibels vielfältiges Lebenswerk. Einen Schwerpunkt bilden Arbeiten, in denen Weibel Kernfragen in Bezug auf Europa herausgreift. So thematisiert die Computer-Videoinstallation „Vertreibung der Vernunft“ von 1993 die unter Zwang erfolgte Emigration von Künstlern und Intellektuellen Österreichs zwischen 1933 und 1945. Für sich spricht der „Europa(t)raum“ mit Messerklingen, die über einer europäischen Landkarte schweben. In weiteren systemkritischen Werken setzt sich Peter Weibel mit Migration, Krieg und Terrorismus, ökonomischen und ökologischen Katastrophen und Krisen auseinander. Ferner geht er unter anderem der Frage der Beobachtung und dem Verhältnis des Menschen zum Raum nach. Indem Weibel nicht die klassischen Medien gebraucht, hinterfragt er zugleich den gängigen Kunstbegriff.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Regensburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (5)
2019 (6)
2018 (4)
2017 (6)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (6)
2010 (7)
2009 (6)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (3)
2005 (8)
2004 (15)
2003 (13)
2002 (8)
2001 (11)
2000 (11)
1999 (8)
1998 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstforum Ostdeutsche Galerie mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Gussform für eine Kreuzigungsgruppe, um 1500 © LWL-Archäologie für Westfalen
Die Siedler von Bielefeld
Historisches Museum
Bielefeld
27.06.2021 bis 26.09.2021
Nach den Ausgrabungen an der Welle in den Jahren 2000-2002 hatte ein archäologisches Team der LWL-Archäologie für Westfalen 2017/18 erstmals wieder die Gelegenheit, ein größeres Areal in der Biel...