Kunstmuseum Schwaan
18258 Schwaan
Mühlenstraße 12

Zum ersten Mal
neu, geschenkt, gekauft, geliehen

Laufzeit: 05. Januar 2020 bis 02. Februar 2020

Immer im Winter, plaudern wir ein wenig “aus dem Nähkästchen”, öffnen die Tür des Archivs oder holen die Grafikmappen hervor”. Wir präsentieren uns sozusagen in eigener Sache bevor im Sommer dann wieder ganz besondere Gäste bei uns im Haus verweilen dürfen.
Die Ausstellung “Zum ersten Mal” präsentiert einen bunten Querschnitt. Es werden erstmals alle Neuerwerbungen des gesamten Jahres 2019: Ölgemälde, Aquarelle, Radierungen, Zeichnungen und eine Collage zu sehen sein.

Sie zeigen am Beginn des neuen Jahres unseren Zuwachs aus dem vergangenen Jahr 2019. Werke, die neu angekauft worden sind, geschenkt oder längerfristig geliehen wurden. Sie spiegelt damit das Sammlungsprofil des Hauses, sein thematisches Anliegen sowie die wissenschaftliche Grundausrichtung wider.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Schwaan

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern | Ort:  Schwaan |
Vergangene Ausstellungen
2021 (3)
2020 (3)
2019 (4)
2018 (4)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (4)
2012 (3)
2011 (5)
2010 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Schwaan mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Brosche Münchner Kindl, Theodor Heiden, 1908, Sammlung Dry-von Zezschwitz © Münchner Stadtmuseum
MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung
Münchner Stadtmuseum
München
13.11.2020 bis 26.09.2021
Die Goldschmiedekunst spielt in München seit Ende des 19. Jahrhunderts eine zunehmend bedeutende Rolle. Bis heute leben und arbeiten hier überdurchschnittlich viele Goldschmied*innen und Schmuckkün...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022