Museum Oberschönenfeld
86459 Gessertshausen
Oberschönenfeld 4

Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen

Laufzeit: 29. März 2020 bis 04. Oktober 2020

Haustier, Nutztier, Leibspeise – Tiere begegnen uns überall. Unsere Beziehung zu ihnen ist widersprüchlich: Wir züchten, dressieren und schlachten Tiere. Gleichzeitig dienen sie uns als Freunde, Partner und Gefährten. Wie passt das zusammen? Die Ausstellung beleuchtet die unterschiedlichen Funktionen von Tieren in der Gesellschaft. „Arbeitstiere“ sind fast aus dem öffentlichen Bewusstsein verschwunden, doch nehmen die „Lieblingstiere“ einen Großteil unserer Freizeitwelt ein – für sie gibt es Kleidung, Spielzeug und sogar Friedhöfe.
Die Ausstellung wandelt auf dem Spannungsfeld zwischen Ausbeutung und Fürsorge, Freundschaft und Feindschaft, Lieben und Töten. Anhand von Objekten aus der Sammlung, privater Leihgaben und persönlicher Geschichten werden die vielfältigen Beziehungen zwischen Menschen und Tieren facettenreich präsentiert. Es eröffnen sich ethische und ökologische Perspektiven, die Selbstverständlichkeiten im Umgang mit Tieren hinterfragen.

Zur Museumseite: Museum Oberschönenfeld

Kategorien:
Volkskunde |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Gessertshausen |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (8)
2019 (10)
2018 (5)
2017 (5)
2016 (4)
2015 (7)
2014 (3)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Oberschönenfeld mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...