Stadtmuseum Fembohaus
90403 Nürnberg
Burgstraße 15

Die Malerfamilie Kertz 1880-1950

Laufzeit: 28. April 2000 bis 21. Mai 2000

Mit der Entdeckung der Nürnberger Malerfamilie Kertz rücken gleich drei Künstler mit unterschiedlichem Werk und Lebensweg erstmals ins Licht der Öffentlicheit. Die beiden Brüder Adolf (1880-1918) und Max (1882-1949) und sein Sohn Heinrich (1904-1950) hinterließen zahlreiche Gemälde und Zeichnungen, die bisher niemals öffentlich gezeigt wurden.

Zur Museumseite: Stadtmuseum Fembohaus

Kategorien:
Biographie | Kunst | Kunstgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (1)
2015 (2)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (2)
2000 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtmuseum Fembohaus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Ausstellung © Fichtelgebirgsmuseum
Eine geglückte Suche nach der Identität – Das Vermächtnis Toni Diessls für Franzensbad
Fichtelgebirgsmuseum
Wunsiedel
15.06.2021 bis 15.10.2021
Von Franzensbad nach Bayern und wieder zurück. Diesen Weg legten die Badegläser, Porzellanteller, Möbelstücke und Trachtenschmuck, in unserer aktuellen Ausstellung zurück. Diese sind Teil des Nac...
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 30.09.2021
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...