MARTIN ASSIG - Erzählung am Boden

Laufzeit: 03. Februar 2002 bis 07. April 2002

Die Ausstellung des Berliner Malers, Zeichners und Skulpteurs (geb. 1959 in Schwelm) ist eine um
wesentliche Bilder und Zeichnungen erweiterte Fassung seiner Präsentation vom Oktober / November
2001 im Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia in Madrid. Im Zentrum der Ausstellung stehen
großformatige Enkaustik-Bilder, die Scherenschritte und Zeichnungs-Serien.

Die Ausstellung des Berliner Malers, Zeichners und Skulpteurs (geb. 1959 in Schwelm) ist eine um
wesentliche Bilder und Zeichnungen erweiterte Fassung seiner Präsentation vom Oktober / November
2001 im Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia in Madrid. Im Zentrum der Ausstellung stehen
großformatige Enkaustik-Bilder, die Scherenschritte und Zeichnungs-Serien.

Seit langem werden dabei auch wieder die beiden großen Bilder, die Serie der Zeichnungen aus dem
Eigentum des Neuen Museum Weserburg Bremen und die Leihgabe des Berliner Sammlers Dr. Harald
Frisch gezeigt. Die Skulptur 'Kathedrale' kommt als Dauerleihgabe von der Kölner Letter Stiftung.

Martin Assig - Preisträger u.a .des Käthe-Kollwitz-Preises der Akademie der Künste Berlin und Stipendiat
der Günther Peill Stiftung (Düren) und des Kunstfonds Bonn - , gehört zu einem der wenigen Künstler der
jüngeren Generation, der mit der Enkaustik in den letzten Jahren ein eindrucksvolles malerisches Werk
geschaffen hat. Diese außergewöhnliche, gleichwohl alte Maltechnik, in der Farbpigmente mit heißem
Wachs gebunden werden, ist das Medium seiner bildnerischen Sprache.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (12)
2015 (15)
2014 (11)
2013 (12)
2012 (13)
2011 (17)
2010 (22)
2009 (19)
2008 (11)
2007 (4)
2006 (7)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (8)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (9)
1999 (13)
1998 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Weserburg | Museum für moderne Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Ausstellung © Fichtelgebirgsmuseum
Eine geglückte Suche nach der Identität – Das Vermächtnis Toni Diessls für Franzensbad
Fichtelgebirgsmuseum
Wunsiedel
15.06.2021 bis 15.10.2021
Von Franzensbad nach Bayern und wieder zurück. Diesen Weg legten die Badegläser, Porzellanteller, Möbelstücke und Trachtenschmuck, in unserer aktuellen Ausstellung zurück. Diese sind Teil des Nac...
Abbildung: Blick in die Sonderausstellung "KENNZEICHEN L. Eine Stadt stellt sich aus" (16.6.bis 26.9.2021) im Haus Böttchergässchen des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig. © SGM Foto Markus Scholz
KENNZEICHEN L Eine Stadt stellt sich aus
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
16.06.2021 bis 26.09.2021
Leipzig ist keine Stadt wie jede andere. Als Lebensmittelpunkt und Reiseziel in aller Munde, erfreut es sich eines ungewöhnlich positiven Images. Doch scheint die Stadt nach Jahren des Wachstums an e...