KUNST NACH KUNST

Laufzeit: 11. August 2002 bis 03. November 2002

Bedeutende Kunst bleibt niemals folgenlos. Sie regt zu Anerkennung, Nachahmung, Kritik und Theoriebildung
an. Sie mobilisiert aber auch man-che Künstler zum Widerspruch, zur Widerlegung, ja bisweilen zur
Ironisie-rung eines gegenwärtig gültigen Ansatzes. So kommt es permanent zu Bewegungen, Entgegnungen
und zum paradoxen Nebeneinander von sich gegenseitig ausschließenden Positionen, welche sich jedoch
deutlich aufeinander beziehen.
Die Ausstellung zeigt Werke internationaler Künstlerinnen und Künstler, die intelligent, kritisch, humorvoll auf
bereits existierende Paradigmen, Theoriebildungen und ästhetische Normen reagieren und dennoch - oder
gerade deshalb neue, ernstzunehmende Kunst schaffen.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (12)
2015 (15)
2014 (11)
2013 (12)
2012 (13)
2011 (17)
2010 (22)
2009 (19)
2008 (11)
2007 (4)
2006 (7)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (8)
2002 (8)
2001 (6)
2000 (9)
1999 (13)
1998 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Weserburg | Museum für moderne Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gussform für eine Kreuzigungsgruppe, um 1500 © LWL-Archäologie für Westfalen
Die Siedler von Bielefeld
Historisches Museum
Bielefeld
27.06.2021 bis 26.09.2021
Nach den Ausgrabungen an der Welle in den Jahren 2000-2002 hatte ein archäologisches Team der LWL-Archäologie für Westfalen 2017/18 erstmals wieder die Gelegenheit, ein größeres Areal in der Biel...
Abbildung: Plakat Ausstellung "Kriegsende! Kriegsende? Reutlingen nach 1945" Heimatmuseum Reutlíngen © Heimatmuseum Reutlingen
Kriegsende! Kriegsende?
Heimatmuseum
Reutlingen
22.05.2021 bis 03.10.2021
Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht zerfiel das nationalsozialistische Regime. Bereits 18 Tage zuvor hatten französische...