Michael Wesely

Laufzeit: 10. September 2000 bis 12. November 2000

Einen Einblick in die Arbeit des jungen Münchner Fotokünstlers Michael Wesely bietet diese Präsentation von ca. 25 seiner Fotografien. Das Thema seiner Arbeiten ist das Wirken der Zeit auf Gegenstände und Situationen, die mittels eigens vom Künstler konstruierten Kameras in Langzeitbelichtungen beobachtet und in einem einzigen Foto zusammengefasst werden. Prozesse, die sich über Stunden, Tage oder gar Jahre hinziehen, verschmelzen in Bildern, bei denen das Unverrückbare scharf, das Bewegte unscharf und der kurze Moment unsichtbar ist. In Landschaften, die Wesely mit einer Schlitzkamera aufgenommen hat, verändert sich die abgelichtete Natur zu abstrakten, ineinander übergehenden Farbzonen.

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bedburg-Hau |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (2)
2019 (3)
2018 (7)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022