Fontane und die Bildende Kunst

Laufzeit: 04. September 1998 bis 29. November 1998

Zum 100. Todesjahr Fontanes zeigt die Nationalgalerie am Kulturforum die Ausstellung. Sie erinnert daran, daß der Verfasser der "Effi Briest" und des "Stechlin" seine Laufbahn als Kunstrezensent und Kunstschriftsteller begann. Fontanes Ausstellungsberichte gehören zu den wichtigsten Beiträgen der deutschen Literatur zur bildenden Kunst. Erstmals wird auch bewußt, daß in Fontanes Romanen die Kunst eine entscheidene Rolle spielt.

Katalog: Fontane und die Bildende Kunst, 336 S., Henschel-Verlag

Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (2)
2015 (1)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2002 (1)
2001 (1)
2000 (1)
1999 (2)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Sonderausstellungshallen Kulturforum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...