Bilder, die lügen

Laufzeit: 27. November 1998 bis 28. Februar 1999

Wir leben in einer Welt von Bildern. Sie begegnen uns in der Werbung, in der
Politik, im Journalismus. Besonders Fotografien und Fernsehbilder - so scheint
es - produzieren ein originales Abbild der Realität, sie prägen unser "Bild" von
der Welt.

Die Wechselausstellung "Bilder, die lügen" im Haus der Geschichte der
Bundesrepublik Deutschland fragt nach der Objektivität von Bildern und zeigt
Grundmuster der Manipulation von und mit Bildern. Der Besucher taucht ein in
ein "Lügen-ABC", dessen Gestaltung einem Labyrinth ähnelt. Von "A wie
Aktuelles" über "K wie Kalter Krieg" bis "Z wie Zukunft": 26
Buchstaben-Beispiele veranschaulichen die Bandbreite des Themas.

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bonn |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (3)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (3)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (1)
2003 (2)
2002 (9)
2001 (8)
2000 (7)
1999 (4)
1998 (3)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 30.09.2021
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...
Abbildung: Gussform für eine Kreuzigungsgruppe, um 1500 © LWL-Archäologie für Westfalen
Die Siedler von Bielefeld
Historisches Museum
Bielefeld
27.06.2021 bis 26.09.2021
Nach den Ausgrabungen an der Welle in den Jahren 2000-2002 hatte ein archäologisches Team der LWL-Archäologie für Westfalen 2017/18 erstmals wieder die Gelegenheit, ein größeres Areal in der Biel...