Kultur- und Stadthistorisches Museum
47049 Duisburg
Johannes-Corputius-Platz 1

Unter Brüdern -- 180 Jahre Freimaurer in Duisburg

Laufzeit: 05. November 2000 bis 29. April 2000

Die Freimaurerloge "Zur Deutschen Burg" wurde vor 180 Jahren in Duisburg gegründet. Welche Bedeutung für die Stadt hatte und hat die Existenz eines Männerbundes, in dem sich traditionell auch einflußreiche Bürger organisieren? Anhand von Originaldokumenten aus Logenbesitz zeigt die Ausstellung nicht nur die historische Entwicklung bis heute, sondern sie gibt auch Einblicke in das geistesgeschichtliche Wesen der Freimaurerei, deren "geheime Tempelarbeit" in der Zeit des Nationalsozialismus zur Verfolgung der Logenbrüder führte.

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte | Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Duisburg |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (2)
2008 (4)
2007 (1)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (5)
2001 (7)
2000 (8)
1999 (6)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kultur- und Stadthistorisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022