Kultur- und Stadthistorisches Museum
47049 Duisburg
Johannes-Corputius-Platz 1

Manfred Vollmer: Kupfer - Zink - Stahl

Laufzeit: 07. Dezember 2003 bis 29. Februar 2004

Seit 30 Jahren dokumentiert Manfred Vollmer den Strukturwandel des Ruhrgebiets. Seine Fotos berichten weltweit von den Streiks, Arbeitskämpfen und Betriebsschließungen im Revier. Aber auch alltägliches Geschehen beobachtet Vollmer mit der Kamera: Menschen bei der Arbeit, Industriebetriebe, für viele eine unbekannte Welt.

Exklusiv für die Ausstellung hat der Fotojournalist Bilder aus Duisburger Gießereien zusammengestellt. Bei einem Hersteller von Kupferarmaturen für die Stahlindustrie überwiegt noch die Handarbeit. Die hochmoderne Gießwalzanlage des Thyssen-Krupp-Stahlwerks in Duisburg-Hamborn hingegen ist menschenleer. Sie wird über den Computer gesteuert. Besonders in Großbetrieben mit ihren gigantischen Anlagen wird optisch erfassbar, wie abhängig der Einzelne von einer übermächtigen Technik ist.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Duisburg |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2014 (1)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (2)
2008 (4)
2007 (1)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (5)
2001 (7)
2000 (8)
1999 (6)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kultur- und Stadthistorisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...