Edmund Tucholski - "Weiß ist der Augenblick" - Aquarelle

Laufzeit: 22. Januar 2000 bis 27. Februar 2000

Wenn heute eine Inflation lautstarker, rasch wechselnder Bilder das visuelle Erleben vieler Menschen bestimmt, so gibt es doch auch Positionen, die sich entschieden gegen diesen auf oberflächlichen Konsum abzielenden Terror richten und zum Innehalten auffordern. Der in Düsseldorf lebende Maler Edmund Tucholski gehört zu jenen Künstlern, die dem Überfluß bedachtsame Sparsamkeit entgegensetzen und auf den Überschwang des Beliebigen mit Verzicht, Bescheidenheit und Konzentration antworten. Die Ausstellung zeigt Bilder der letzten Jahre.

Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (4)
2019 (6)
2018 (6)
2017 (3)
2016 (7)
2015 (11)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (5)
2011 (9)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (4)
2005 (8)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (11)
2001 (9)
2000 (8)
1999 (2)
1998 (8)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Villa Zanders mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022