JAMES SULLIVAN - PRESENCE / ABSENCE - Figurative Arbeiten

Laufzeit: 15. Juni 2002 bis 18. August 2002

James Sullivan (*1952 Evanston / Illinois) lebt und arbeitet in Dallas, Texas, wo er Bildhauerei lehrt und die Abteilung Bildende Kunst an der Meadow School of the Arts der Southern Methodist University leitet.

Seit nunmehr 20 Jahren schafft er menschliche Figuren aus einem struppigem Gemisch aus Baugips, Stroh (bzw. Heu), Holz und Pigmenten.

Sullivans Sockel- und Wandplastiken, die eigentümlich entrückt erscheinen, bilden keine gegenständliche Wirklichkeit ab, sondern realisieren einen Daseinszustand, Zustände des leibhaften Wohnens in der Welt.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Passau |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2012 (4)
2011 (11)
2010 (10)
2009 (8)
2008 (5)
2007 (10)
2006 (14)
2005 (17)
2004 (17)
2003 (20)
2002 (11)
2001 (5)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Sonderausstellung "KENNZEICHEN L. Eine Stadt stellt sich aus" (16.6.bis 26.9.2021) im Haus Böttchergässchen des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig. © SGM Foto Markus Scholz
KENNZEICHEN L Eine Stadt stellt sich aus
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
16.06.2021 bis 26.09.2021
Leipzig ist keine Stadt wie jede andere. Als Lebensmittelpunkt und Reiseziel in aller Munde, erfreut es sich eines ungewöhnlich positiven Images. Doch scheint die Stadt nach Jahren des Wachstums an e...
Abbildung: Manfred Koch, Im_Dschungel © Dr. Karin Bury.
Was ist Exotik?
Höfische Kunst des Barock
Bruchsal
23.06.2021 bis 12.09.2021
Mit „Was ist Exotik?“ eröffnet Schloss Bruchsal am 23. Juni eine Sonderausstellung zum Themenjahr „Exotik. Faszination und Fantasie“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg....