Neues Museum
90402 Nürnberg
Luitpoldstr. 5

Adrian Schiess - Malerei

Laufzeit: 16. März 2001 bis 06. Mai 2001

Adrian Schiess (geb. 1959) ist bekannt für seine monochromen
Farbplatten, die er auf den Boden legt und gelegentlich mit
Videobildern konfrontiert. Doch dass der in Frankreich lebende,
Schweizer Künstler nicht die Idee von intermedial ausgreifenden
Installationen verfolgt, sondern die Malerei zum Thema macht,
zeigen seine neuesten Arbeiten - eine Gruppe eher
kleinformatiger Ölbilder, die in ihren Motiven eine Spannbreite
von Landschaftsbild bis materialbetonter, pastoser Farbmalerei
einnehmen.

Zur Museumseite: Neues Museum

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (4)
2019 (8)
2018 (11)
2017 (13)
2016 (14)
2015 (8)
2014 (17)
2013 (12)
2012 (9)
2011 (8)
2010 (7)
2009 (9)
2008 (2)
2007 (1)
2005 (1)
2004 (8)
2003 (6)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Neues Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Brosche Münchner Kindl, Theodor Heiden, 1908, Sammlung Dry-von Zezschwitz © Münchner Stadtmuseum
MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung
Münchner Stadtmuseum
München
13.11.2020 bis 26.09.2021
Die Goldschmiedekunst spielt in München seit Ende des 19. Jahrhunderts eine zunehmend bedeutende Rolle. Bis heute leben und arbeiten hier überdurchschnittlich viele Goldschmied*innen und Schmuckkün...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022