Europas Mitte um 1000: Deutsche, Slawen, Ungarn und das lateinische Abendland

Laufzeit: 07. Oktober 2001 bis 27. Januar 2002

Die Ereignisse des 19. und 20. Jahrhunderts ließen bei vielen
Westeuropäern die 1000-jährige Verbundenheit mit den
latenisch-christlichen Völkern des östlichen Mitteleuropas in
Vergessenheit geraten. Polen, Tschechen, Slowaken und Ungarn waren sich
ihrer Zugehörigkeit zum abendländisch-westlichen Kulturkreis aber immer
bewußt. Die Ausstellung "Europas Mitte um 1000" spannt bewußt den Bogen
von den Anfängen der Integration dieser Völker in das Abendland um die
erste Jahrtausendwende bis zu ihrer bevorstehenden Aufnahme in die
Europäische Union.

Kategorien:
Geschichte |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Mannheim |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (2)
2019 (4)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (6)
2008 (2)
2007 (2)
2003 (1)
2002 (3)
2001 (3)
2000 (2)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Personal Photographs, September 2009 2019 © und Courtesy: Eva & Franco Mattes Foto: Delfino Sisto Legnani © Personal Photographs, September 2009 2019 © und Courtesy: Eva & Franco Mattes Foto: Delfino Sisto Legnani
Eva & Franco Mattes / Human-in-the-loop
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
28.05.2021 bis 08.08.2021
Eva & Franco Mattes untersuchen in ihren Installationen die Funktion und Verbreitung von Fotografien, die wir tagtäglich in Sozialen Netzwerken preisgeben und anhand unsichtbarer Mechanismen angezeig...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022