Galerie für Zeitgenössische Kunst

04107 Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 11

Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (7)
2016 (11)
2015 (12)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (10)
2010 (13)
2009 (13)
2008 (16)
2007 (9)
2006 (9)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (10)
2002 (10)
2001 (7)
2000 (14)
1999 (4)
1998 (3)
Ausstellungen 2008
‘OHIO’ - JOACHIM BROHM
19.10.2007 bis 13.01.2008

oachim Brohm fotografierte in den 1980er Jahren im Ruhrgebiet, war 1990 in Berlin auf Spurensuche und widmete sich in den 1990er Jahren in einer Langzeitbeobachtung einem Indus­trie­areal am Münchner Stadtrand. Er sensibilisiert unsere Wahrnehmung für gesellschaftliche Umwandlungen und hinterfra...  
Kay Bachmann - Ausstellung des Projekt-Stipendiaten der Sachsen LB 2006
20.10.2007 bis 13.01.2008

Die Ausstellung des Projektstipendiaten der Sachsen LB Kay Bachmann wird am 19. Oktober 2007 eröffnet. Das Sachsen LB Stipendium wird seit dem Jahre 1998 einmal jährlich vergeben. Die letzten StipendiatInnen waren Regine Müller-Waldeck (2006) und Tina Schulz (2005). Bachmann stellt als erster Gra...  
„Deutsche Geschichten“. Sammlungsausstellung
03.02.2007 bis 20.01.2008

Die Gründungs- und auch die Sammlungsgeschichte der Galerie für Zeitgenössische Kunst ist auf das Engste mit den Ereignissen der Nachwendezeit verknüpft. Auch wenn die Musealisierung von Kunst zunächst nicht im Vordergrund der Überlegungen stand, wurde von Anfang an gesammelt: Bereits 1990 üb...  
„Freundliche Feinde“/„Friendly enemies“
26.01.2008 bis 24.03.2008

Die erste Ausstellung der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig 2008 liefert einen Einstieg in das Schwerpunktthema 2008 und 2009: privates Engagement in der Kunst. Neun TeilnehmerInnen aus der Wirtschaft und Privatpersonen führen über zwei Jahre modellhaft ihre Form des Einsatzes für die K...  
Ex_Richterklasse_Berlin
01.05.2008 bis 01.06.2008

Malereipositionen der Klasse Daniel Richter Berlin...  
Carte Blanche I: alpha 2000 – Kunstpreis „Europas Zukunft“
05.04.2008 bis 08.06.2008

KünstlerInnen: Kristina Leko (CRO), Rafal Bujnowski (PL), Jakup Ferri (Kosovo), Ioana Nemes (RO), Kamen Stoyanov (BG) Im Rahmen ihrer Beteiligung an >Carte Blanche< präsentieren Matthias Brühl und Dietmar Schulz, die Geschäftsleiter der Firma alpha 2000, die Ergebnisse eines fünfjährigen En...  
RAUM 107: Mark Hamilton
01.05.2008 bis 22.06.2008

Mark Hamilton, ein britischer Künstler mit Wohnsitz in Leipzig, setzt sich mit materiellen und ideologischen Veränderungen auseinander. Da diese sowohl in der Gesellschaft als auch in der Kunst stattfinden, bezieht er sich auf kunstgeschichtliche sowie sozio-politische Phänomene. Der Künstler ü...  
Otto Zitko
21.11.2007 bis 31.07.2008

Expressive Linienführungen überziehen Wände, Decken und umfangen die BetrachterInnen von allen Seiten. Die Wandzeichnungen und -malereien von Otto Zitko sprengen jeden Rahmen. Raumgreifend untersucht der Künstler das Verhältnis von Zeichnung und Raum, von zeichnerischer Geste und gebauter Archi...  
Isabella Hollauf – Erholungsräume
28.06.2008 bis 03.08.2008

Utopische Gesellschaftsmodelle stehen seit den späten 1970er/frühen 1980er Jahren nicht mehr hoch im Kurs. Mit ihnen sind allerdings auch gesellschaftliche Pilotprojekte verschwunden, die einen breiten Zugang zu Kultur und Freizeit bieten wollten. Groß angelegte Grünanlagen und Schwimmbäder war...  
Carte Blanche II: Leipziger Volkszeitung >LVZ-Kunstpreis + Sammlung<
20.06.2008 bis 17.08.2008

KünstlerInnen: Claudia Angelmaier, Wolfram Ebersbach, Tamara Grcic, Falk Haberkorn, Jörg Herold, Via Lewandowsky, Rosa Loy, Gerald Müller-Simon, Neo Rauch, Daniel Roth, Yehudit Sasportas, David Schnell, Max Schwimmer, Sebastian Stumpf, Andreas Wachter, Matthias Weischer...  
Kabinett – aus der Sammlung
09.08.2008 bis 21.09.2008

Die Sammlungsausstellungen der GfZK sollen zeigen, dass Sammlungen nicht außerhalb historischer und gesellschaftlicher Prozesse wahrgenommen werden können. Warum zum Beispiel widmete Carlfriedrich Claus seine Zeichnung mit dem anspielungsreichen Titel ›Allegorischer Essay für Albert Wigand. Ein ...  
Carte Blanche III: Brigitte und Arend Oetker
30.08.2008 bis 26.10.2008

Brigitte und Arend Oetker zeigen eine Auswahl aus ihrer Sammlung. Arend Oetker sammelte früh Werke der klassischen Moderne, u.a. von George Grosz und Otto Dix. Bald v/erschob sich sein Sammlungsschwerpunkt auf Künstler aus Gugging wie Johann Hauser, auf Art Brut und den Schweizer Adolf Wölfli, au...  
INFORM – Press für konzeptionelles Gestalten
27.09.2008 bis 16.11.2008

Das Buch ist ein wichtiges Medium der Vermittlung von zeitgenössischer Kunst, von Ausstellungsinhalten und künstlerischen Konzepten. Die Zusammenarbeit mit GrafikerInnen aus Leipzig, die aus der Hochschule für Grafik und Buchkunst hervorgegangen sind, sowie mit GrafikerInnen aus London, Stockholm...  
KW – Hommage à Klaus Werner
09.02.2008 bis 11.01.2009

mit Beiträgen von Olaf Nicolai, Carsten Nicolai, Tilo Schulz und Liam Gillick sowie mit Werken aus der Sammlung der GfZK und Leihgaben von Horst Bartnig, Ken Botto, Klaus vom Bruch, Holger Bunk, Carlfriedrich Claus, Felix Droese, Hartwig Ebersbach, Thomas Florschuetz,* *Hermann Glöckner, Rainer G...  
Carte Blanche IV: Dogenhaus Galerie
08.11.2008 bis 11.01.2009

Jochen Hempel von der Dogenhaus Galerie Leipzig zeigt zwei künstlerische Positionen, die auf den ersten Blick sehr unterschiedlich zu sein scheinen: Mark Lombardi und Julius Popp....  
RAUM 107: Arthur Zalewski
22.11.2008 bis 11.01.2009

Zufall, Überformung, Dekonstruktion, das Imperfekte, Identitätsfragen - das sind nur einige Begriffe, die man mit Arthur Zalewskis Arbeiten verbinden kann....